Naturschutz-Team Gütersloh e.V.

Die gute Adresse in Sachen Natur

Artenvielfalt im Naturschutzgebiet - Der Steinkauz

Artenvielfalt im Naturschutzgebiet

Die Wasseramsel (Cinclus cinclus)

Männchen und Weibchen sind sehr ähnlich gefärbt.

Die Wasseramsel (Cinclus cinclus) ist unser einziger Singvogel der schwimmen und tauchen kann. Ihre Nahrung besteht aus Wasserinsekten und deren Larven, Würmern und gelegentlich erbeutet sie auch kleine Fische. Sie beschafft sich ihre Nahrung auf eine für sie typische Art: sie läuft in seichtes Wasser dreht kleine Steine um und sucht darunter nach Insektenlarven und kleinen Krustentieren.

Mit den Flügeln hält sie das Gleichgewicht, bei starker Strömung krallt sie sich an größeren Steinen fest. Im April bis Mai baut sie ein kugelförmiges Nest, bei uns im Naturschutgebiet nimmt sie gern die angebotenen Nistkästen unter den Dalkebrücken an. Das Nistmaterial besteht vorwiegend aus Pflanzenteilen und vor allem aus Moos.

Interessant ist, dass sie das Nistmaterial unter der Wasseroberfläche sammelt und auch das Moos vor der Verarbeitung in das Wasser eintaucht. Das Gefieder der Wasseramsel ist überwiegend shwarzbraun mit einem auffälligen weißen Brustlatz. Die Bauchseite hinter dem weißen Brustlatz ist oft mehr rotbraun gefärbt. Oft sitzt sie knicksend auf einem Stein oder fliegt gradlienig über das Wasser.


Besuchen Sie die Galerie

Modul - Logo Naturschutz-Team Gütersloh e.V. Naturschutz-Team Gütersloh e.V. - Die gute Adresse in Sachen Natur
Modul Live-Stream NST-Horst-1 Offline: Horst-1
Modul Live-Stream NST-Horst-2 Offline: Horst-2
Modul Live-Stream NST-Horst-3 Offline: Pfahlkamera

Suche

Anmeldung


Um den vollen Umfang der Website nutzen zu können, (z.B. Besuch der Galerie) müssen Sie sich anmelden bzw. vorher registrieren!
 

© 2022 Naturschutz-Team Gütersloh e.V. - Impressum