Naturschutz-Team Gütersloh e.V.

Die gute Adresse in Sachen Natur

Einsatz für Eidechse und Co.

"BENET" vom 14. Juni 2016

Sie wuchteten Bruchsteine zu einem Mauerwerk zusammen, sammelten weggeworfene Zigarettenschachteln...


Presse - "BENET"

Zwei Störche gedeihen prächtig

"Die Glocke" vom 07. Juni 2016

Die Storchenpaare werden von den Naturschützern aufmerksam beobachtet.


Presse - "Die Glocke"

Bilderkollage - Grünfrösche
Artenvielfalt im Naturschutzgebiet

Der Grünfrosch

An den vielen Kleingewässern im Naturschutzgebiet schallt in diesen Tage weithörbar das Quaken der Teich- und Wasserfrösche, im Allgemeinen als Grünfrösche bezeichnet.

Der Teichfrosch (Rana lessonae)  hat eine Größe/Länge bis zu 9cm, während der etwas größere Wasserfrosch (Rana esculenta) bis zu 12cm erreicht. Beide Arten sind stark an Gewässer gebunden und weitgehend tagaktiv. Sehr gern sonnen sie sich an der Uferböschung und sobald sie gestört werden springen sie ins Wasser und tauchen ab.

Ihre gesamte Anatomie ist auf das Springen ausgerichtet. Es ist überlebenswichtig, denn nur dank ihres Sprungvermögens können sie den zahlreichen Feinden entkommen. Das Quaken erzeugen sie mit ihren Stimmbändern. Bei den Männchen wird es durch Schallblasen zu beiden Seiten des Kehlkopfes verstärkt. Die Nahrung der Grünfrösche besteht aus Insekten, Kerbtieren, Würmern und Spinnen. Zum Fangen der Beute schnellen sie die Zunge heraus. Das Insekt bleibt an der klebrigen Zungenspitze hängen und wird dann ins breite Maul gezogen.


Besuchen Sie die Galerie

Bilderkollage - Zu viel Müll in der Landschaft
Zu viel Müll in der Landschaft

Gütersloh/Delbrück-Schöning am Samstag, 04. Juni

Endlich ringen sich immer mehr Supermärkte durch und wollen in Zukunft keine Plastiktaschen mehr herausgeben. Es ist sicher eine gute Entscheidung,  denn der Pastikmüll  landet ein Tages nicht nur im Meer, auch unsere Landschaft ist schon vermüllt.

Wir sehen es in diesen Tagen am Storchennest. Immer wieder tragen die Altstörche Plastikteile ins Nest. Anscheinend wollen sie ihren Jungen damit etwas Gutes tun. Doch leider gefährden sie dadurch das Leben der Jungstörche. So könnte die Todesursache des dritten Jungstorches ein Plastikstreifen sein.

Es wurde beobachtet, dass  ein Jungstorch zwei Tage vorher einen schmalen Plastikstreifen im Schnabel hatte und anscheinend verschluckt hat. In einem Video sieht  man wie der  Jungstorch zwei Tage später einen regelrechten Todeskampf durchlebte, sich immer wieder aufbäumte, nach Luft rang und anscheinend erstickt ist. Kein schöner Anblick und eine sehr traurige Begebenheit.

Nachdem die zwei Kleinsten schon vor einigen Tagen verendeten, sind es jetzt nur noch zwei Jungstörche, wie im letzten Jahr.


Besuchen Sie die Galerie!

Logo Naturschutz-Team

LIVE-CAM: Horst 1
 LIVE-CAM: Horst 1
Zur LIVE-CAM - Horst 1
LIVE-CAM: Horst 2
 LIVE-CAM: Horst 2
Zur LIVE-CAM - Horst 2
LIVE-CAM: Pfahlkamera
 LIVE-CAM: Pfahlkamera
Zur LIVE-CAM - Pfahlkamera

Besucher seit Juli 2013

Heute 4

Gestern 47

in dieser Woche 290

in diesem Monat 708

Insgesamt 338705

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

Anmeldung


Um den vollen Umfang, wie z.B. den Besuch der Galerie, nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden bzw. registrieren!
 

Suche

Löwenzahn

 

Gewöhnlicher Löwenzahn © D. Schlink

 

Gewöhnlicher Löwenzahn

Ordnung: Asternartige (Asterales)
Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Unterfamilie: Cichorioideae
Gattung: Löwenzahn (Taraxacum)
Sektion: Gewöhnlicher Löwenzahn
Wissenschaftlicher Name:
Taraxacum sect. Ruderalia

(Kirschner)

 

Buchfink

 

Buchfink © U. Schürmann

 

Buchfink (Fringilla coelebs)

Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Finken (Fringillidae)
Gattung: Edelfinken (Fringilla)
Art: Buchfink
Wissenschaftlicher Name:
Fringilla coelebs

(Linnaeus, 1758)

 

Fasan

 

Fasan © F. Thiesbrummel

 

Fasan

Ordnung: Hühnervögel (Galliformes)
Familie: Fasanenartige (Phasianidae)
Gattung: Edelfasanen (Phasianus)
Art: Fasan
- -
Wissenschaftlicher Name:
Phasianus colchicus

(Linnaeus, 1758)

 

Unsere Partner

Partner_Floetotto_big.png